Käseschmiere


Käseschmiere
f bei Neugeborenen: vernix caseosa
* * *
Käseschmiere f bei Neugeborenen: vernix caseosa

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Käseschmiere — (Vernix caseosa), die fettige Absonderung auf der Haut des Fötus, welche dieselbe vor der durchweichenden Wirkung des Schafwassers schützt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Käseschmiere — Käseschmiere,   Medizin: die Fruchtschmiere. * * * Kä|se|schmie|re, die (Biol., Med.): gelblicher, talgiger, schmieriger Belag auf der Haut Neugeborener …   Universal-Lexikon

  • Käseschmiere — Neugeborenes mit Resten von Vernix caseosa Vernix caseosa (auch: Fruchtschmiere oder Käseschmiere) ist ein weißlicher Bezug auf der Haut, mit dem das Neugeborene auf die Welt kommt. Ihr Fehlen zum Zeitpunkt der Geburt weist auf eine Übertragung… …   Deutsch Wikipedia

  • Käseschmiere — Kä̱seschmiere vgl. Vernix caseosa …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Lanugohaar — Als Lanugo, Lanugohaar (v. lat.: lana „Wolle“) oder Wollhaar bezeichnet man den Haarflaum, der den Fetus bedeckt. Die Evolutionstheorie deutet das Lanugo beim Menschen als ein genetisches Überbleibsel (Rudiment) seiner affenähnlichen Vorfahren.… …   Deutsch Wikipedia

  • Clifford-Syndrom — Die Übertragung bedeutet in der Geburtshilfe die fortgesetzte Schwangerschaft über den erwarteten „üblichen“ Geburtstermin hinaus. Früher hielt man pauschal alle Schwangerschaften, welche mindestens sieben Tage ohne Anzeichen der beginnenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Lanugo — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Runge-Zeichen — Die Übertragung bedeutet in der Geburtshilfe die fortgesetzte Schwangerschaft über den erwarteten „üblichen“ Geburtstermin hinaus. Früher hielt man pauschal alle Schwangerschaften, welche mindestens sieben Tage ohne Anzeichen der beginnenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Übertragung (Geburt) — Die Übertragung bedeutet in der Geburtshilfe die fortgesetzte Schwangerschaft über den erwarteten „üblichen“ Geburtstermin hinaus. Etwa vier von zehn Kindern kommen in den 14 Tagen nach dem errechneten Geburtstermin zur Welt. Erst wenn diese zwei …   Deutsch Wikipedia

  • Übertragungszeichen — Die Übertragung bedeutet in der Geburtshilfe die fortgesetzte Schwangerschaft über den erwarteten „üblichen“ Geburtstermin hinaus. Früher hielt man pauschal alle Schwangerschaften, welche mindestens sieben Tage ohne Anzeichen der beginnenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Fruchtschmiere — Neugeborenes mit Resten von Vernix caseosa Vernix caseosa (auch: Fruchtschmiere oder Käseschmiere) ist ein weißlicher Bezug auf der Haut, mit dem das Neugeborene auf die Welt kommt. Ihr Fehlen zum Zeitpunkt der Geburt weist auf eine Übertragung… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.